3-D Implantologie

Bewerten Sie uns auf Google!

Öffnungszeiten

  • Montag 8 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
  • Dienstag 8 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
  • Mittwoch 8 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
  • Donnerstag 8 - 14 Uhr & 15 - 20 Uhr
  • Freitag 8 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr
3-D Implantologie

3-D Implantologie

Auch navigierte Implantologie genannt.

"Du kannst nur das behandeln, was du sehen kannst." Dieses Zitat
stammt von Prof. Kim. Er gilt weltweit als Papst auf dem Gebiet der mikroskopischen Zahnheilkunde.
Genau nach diesem Prinzip führen wir unsere Implantologie durch.
Wenn Sie mit dem Auto in eine Ihnen unbekannte Stadt fahren, dann nehmen Sie bestimmt Ihr Navi mit, damit es Sie sicher an Ihr Ziel bringt, oder? Bevor wir ein Implantat setzen, möchten wir uns ganz sicher sein, dass em Ende genau dort sitzt, wo wir es haben möchten.

Dafür nutzen wir die modernsten Methoden der Zahnmedizin wie 3-D Röntgen, Intraoralscan und 3-D Druck.

Aber wie genau läuft das nun ab?

Sie haben eine Zahnlücke oder tragen eine Vollprothese im Ober- oder Unterkiefer und sind unzufrieden damit.
Zunächst gehen Sie zur Untersuchung und Besprechung

3-D Implantologie

Es wird ein herkömmliches Röntgenbild der Zahnlücke oder ein Übersichtsbild von Ober und Unterkiefer angefertigt.

3-D Implantologie

Man bespricht anhand dieses Röntgenbildes die Möglichkeiten und Ihre Wünsche. 

Als nächstes erhalten Sie einen Kostenvoranschlag. 

Wenn die finanziellen Fragen geklärt sind beginnen wir mit der 3-D Diagnostik. Ein sogenanntes  DVT (Digitale Volumentomographie) wird erstellt.

Der Einfachheit halber nennen wir es 3-D Aufnahme.

Die 3-D Aufnahme gibt uns die Möglichkeit Ihren Kiefer präzise auszumessen und die Implantatposition vorher in der Software festzulegen. Wichtige Strukturen werden sofort erkannt und geschützt.

 So sieht eine Planung am PC aus:

3-D Implantologie

Als nächstes erstellen wir einen digitalen Abdruck Ihrer Zähne mit einem Intraoralscanner.

3-D Implantologie

Die Daten werden genutzt um nun eine Schablone herzustellen, die exakt auf Ihren Kiefer angepasst ist. 

Mit dieser Schablone wird die Implantation durchgeführt. Darin enthaltene “Führungshülsen” erlauben es das Implantat so zu setzen, wie wir es zuvor in der Software geplant haben. 

Für Patient als auch für Behandler ist der Eingriff so viel entspannter und vor allem schneller. 

So sieht eine „Bohrschablone“ aus:

3-D Implantologie

Eine navigierte Implantation kommt ohne Skalpell und Naht aus! Die Stelle der Implantation verheilt in der Regel nach 2-3 Tagen. Erfahrungsgemäß sind unsere Patienten begeistert.

Nun beginnt die Einheilphase. Diese ist abhängig von der Festigkeit Ihres Kieferknochens. Bei sehr festen Knochen darf man das Implantat schon nach 3 Monaten mit einer Krone versorgen. Bei porösen Knochen wartet man besser 6 Monate ab.

Nach der Einheilphase wird das Implantat schließlich mit einem Zahnersatz versorgt.

Wenn Sie sich noch mehr über die 3-D Implantologie informieren möchten, besuchen Sie auch gerne unsere Seite speziell zu dieser Thematik. Klicken Sie hier.

Images

Copyright ©2023 Dental Familie. Made by TourDesign